Ohne Eigenkapital sanieren oder neu anschaffen

POHL-Contracting bietet Gemeinden/Städten und Industriebetrieben die Möglichkeit, Heizungsanlagen zu extrem günstigen Contract-Konditionen neu anzuschaffen oder zu sanieren und energietechnisch auf den neuesten Stand zu bringen.
Ob Neu-Anschaffung oder Modernisierung: POHL erwirbt die Anlage und erbringt sämtliche Wartungs- und Instandhaltungsleistungen. Die Kommune zahlt lediglich eine jährliche Pauschale für alle Leistungen. Nach Ablauf der Contracting-Dauer kann die Kommune die Anlage übernehmen oder den Contract verlängern.

Die Vorteile:

  • Finanzielle Entlastung durch kleine Monatspauschalen
  • Finanzielle Entlastung durch Energie-Einsparungen
  • Entlastung des Personaleinsatzes
  • Permanente Funktionssicherheit
  • Organisationsentlastung
  • Anlagen-Nutzung stets nach technischen Bestwerten
  • Werterhalt der Anlage durch permanente Pflege
  • Umweltschutz und Imageförderung durch Energie-Einsparungen
  • Risikoverlagerung


Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Produktinformation zum Contracting.